Was ihr wollt

Moderationsschulung und zielgerichtete Gesprächsleitung

Moderation bedeutet, mit Hilfe einer gemäßigten und zielgerichteten Gesprächsführung eine Gruppe auf dem Weg der Entwicklung ihrer eigenen Vorstellungen und der eigenen Erkenntnis zu unterstützen, wie die „Hebamme“ bei der Geburt eines Kindes.

 

Daher erlernen Sie in diesem Modul sowohl die grundlegenden Moderationstechniken, wie z.B. Frageformen und Visualisierungen in einem kreativen Prozess, als auch formal-organisatorische Aspekte.

 

Da Stimm- und Sprechausdruck sowie die Körpersprache Ihre Wirkung als Moderator entscheidend prägen, werden auch diese Themen theoretisch und praktisch erarbeitet.

 

 

Inhalte:

 

  • Aufgaben des Moderators
  • Moderationsformen und -techniken
  • Fragetechniken
  • Organisation und Zeitmanagement
  • Visualisierungen von Moderationsprozessen
  • Stimm- und Sprechausdruck
  • Einsatz von Körpersprache
  • Umgang mit Lampenfieber und Sprechängstlichkeit
  • Umgang mit Störungen